Loading…
Crowd Dialog 15 has ended
Die führende Praxis- und Wissens-Konferenz in Europa
Diskutieren Sie mit den führenden Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Praxis. Themen-tracks angereichert mit exklusiven Branchenschwerpunkten zum Kontext Mittelstand.

Sign up or log in to bookmark your favorites and sync them to your phone or calendar.

Umwelt/Social Impact [clear filter]
Thursday, November 26
 

09:00

Wohnen statt Heizen - wie die Crowd helfen kann energieautarke Gebäude Realität werden zu lassen
Limited Capacity seats available

Insightbericht und Praxisbeispiel: Neue Wege beschreiten bei der Planung und Umsetzung energieeffizienter Immobilien am Beispiel eines mittelständischen Anbieters für ernergieautarke Gebäude.

Speakers
avatar for Thomas Priermeier

Thomas Priermeier

Geschäftsführer, Bürgerzins



Thursday November 26, 2105 09:00 - 09:30
Vortragsraum 2 Orleansstraße 10, 81669 München

09:40

simon - den Strom machen kann jetzt einfach jeder
Limited Capacity seats available

simon ist eine revolutionäre Mini-Solaranlage, die über das größte
Reward-Crowdfunding Projekt Österreichs zur Crowdinnovation wurde.
In drei Schritten wird damit erstmals in der Stadt hausgemachte
Energie liefert: Aufstellen, Auspacken und Einstecken.
Wie kann mit Reward-Crowdfunding das Innovationsrisiko in der
Produktentwicklung auf unter 5% gesenkt werden?
Wie kommt man von der Crowdinnovation zum Crowdbusiness?
simon - den Strom machen kann jetzt einfach jeder

Speakers
avatar for Reinhard Willfort

Reinhard Willfort

Founder & CEO, isn - innovation service network GmbH


Thursday November 26, 2105 09:40 - 10:10
Vortragsraum 1 Orleansstraße 10, 81669 München

10:40

Future of Work - Crowdsourcing und Crowdworking - die Zukunft digitaler Arbeit? Perspektive 2020
Limited Capacity seats available

Wie wird ein skalierbarer und flexibler Einsatz von zusätzlichen „Mitarbeitern aus der Crowd“ für den Arbeitgeber und Crowdworker zu einer fairen and langfristig wirtschaftlich fundierten Partnerschaft.  Expertenmeinungen zu Potenzialen und Herausforderungen - auf Basis von aktuellen Erkenntnissen aus Forschung und Praxis.

Speakers
avatar for Dr. Ivo Blohm

Dr. Ivo Blohm

Leiter Competence Center Crowdsourcing, Institut für Wirtschaftsinformatik | Universität St. Gallen


Thursday November 26, 2105 10:40 - 11:10
Vortragsraum 2 Orleansstraße 10, 81669 München

13:00

Panel: Entscheidungsfindung durch Social Forecasting als Enterprise-2.0-Tool in der Praxis
Wie unterscheidet sich Social-Forecasting von klassischen Enterprise-2.0-Tools? Gerade bei sensiblen Unternehmensdaten erweist sich Social-Forecasting als ein starkes Tool, mit dessen Hilfe Unternehmen genaue Prognosen erstellen können. Bisher versuchen Unternehmen mit statistischen Methoden und mit Hilfe von Expertenmeinungen die Wirtschaftsentwicklung, den Produktabsatz und das Verhalten von Wettbewerbern vorher zu sagen. Diese Methoden scheitern leider oft an der Realität. Die Realität ist zu komplex, als dass einzelne Experten oder ein paar starre Gleichungen sie beschreiben könnten. 

Moderators
avatar for Prof. Dr. Thomas Peisl

Prof. Dr. Thomas Peisl

Fachexperte Predictive CrowdSourcing

Speakers
avatar for Simon Bock

Simon Bock

Consultant, HYVE
avatar for Christin Friedrich

Christin Friedrich

Geschäftsführerin, Innovestment
avatar for Oliver Gajda

Oliver Gajda

Executive Director, European Crowdfunding Network
Entrepreneur, Journalist und Lobbyist mit praktischer Erfahrung bei Unternehmensgründungen. Gründungsvorstand und Geschäftsführer des European Crowdfunding Network, Mitgründer von Lendery Ltd. und Slingshot Return GbR sowie Beiratsmitglied des Förderkreises Gründungs-Forschung... Read More →
avatar for Jermain Kaminski

Jermain Kaminski

Forscher, RWTH Aachen & MIT Media Lab


Thursday November 26, 2105 13:00 - 13:30
Forum Orleansstraße 10, 81669 München

14:20

Gute Arbeit für die Crowd - Initiativen und Position von IG Metall und Verdi
Limited Capacity seats available

„Ich arbeite was ich will, wann ich will.“ so das Bekenntnis von vielen CrowdworkerInnen. Die Ergebnisse der als Freizeitaktivitäten von Programmierern begonnenen neuen Erwerbsform waren hoch innovativ - Linux, Mozilla, Wikipedia, etc.Crowdworking ist inzwischen in weiten Teilen der Wirtschaft, längst nicht mehr bloße Managementvision, sondern zur harten Realität geworden – deshalb eine Herausforderung für IG Metall und ver.di. Ob Gute Arbeit in und für die Crowd möglich ist, dieser Frage stellen wir uns.  

Speakers
avatar for Vanessa Barth

Vanessa Barth

IG Metall Vorstand, Funktionsbereichsleiterin Zielgruppenarbeit und Gleichstellung
avatar for Karl-Heinz Brandl

Karl-Heinz Brandl

Bereichsleiter Innovation und Gute Arbeit sowie Bundessekretär mti, Ver.di Bundesverwaltung


Thursday November 26, 2105 14:20 - 14:50
Vortragsraum 2 Orleansstraße 10, 81669 München